Abiturienten

Liebe Abiturienten, sehr geehrte Abiturienteneltern!

Haben Sie sich schon entschieden, wie ’s in Ihrem Leben weiter geht?
Berufsausbildung, Studium? Oder beides?

Die EUROPÄISCHE WIRTSCHAFTSAKADEMIE MADRID (EWA) bietet guten zweisprachigen Abiturienten ein dreijähriges praxisnahes betriebswirtschaftliches Studium mit den Abschlüssen Bachelor of Arts (B.A.) und F. Superior in Management in Industry der Universidad de Alcalá an. Deutsche in Spanien ansässige Großunternehmen finanzieren dieses Projekt mit der Intention, Führungskräftenachwuchs vor Ort nach deutschen Qualitätsmaßstäben heranzubilden. Der Bachelor-Abschluss der Dualen Hochschule Baden-Württemberg ist mit 210 ECTS akkreditiert und hochschulrechtlich anerkannt. Im übrigen genießt er in der Wirtschaft, aufgrund des hohen Anspruchniveaus des Studiums, einen hervorragenden Ruf.

Durch die zwei tragenden Elemente
– wissenschaftsorientiertes Studium an der Ewa nach den Studienplänen der Dualen Hochschule
– praxisorientierte Ausbildung in ausgesuchten deutschen Großunternehmen in Spanien,
stellt die akademische Ausbildung in kleinen Gruppen an der EWA für gute bis sehr gute Abiturienten eine echte Alternative zu einem eher theorielastigen Hochschulstudium in überfüllten Hörsälen dar.

Die Vorlesungen werden von hauptberuflichen Dozenten der spanischen Hochschulen (Universidad Autónoma de Madrid, Universidad de Alcalá, Centro de Estudios Financieros), verschiedener deutscher Hochschulen oder der Dualen Hochschule und von Dozenten aus der Praxis (Führungskräfte der Unternehmen, Steuerberater, Rechtsanwälte, etc.) in deutscher und spanischer Sprache gehalten.

Das dritte Studienjahr findet, mit den vom Studenten gewählten Vertiefungsfächern, an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg statt.

Nach Abschluß des Studiums eröffnen die beteiligten Firmen den Absolventen übergangslos gute Karrierechancen. Um so mehr, als die EWA-Absolventen durch ihre Mehrsprachigkeit, durch deutsche, spanische und europäische Lehrinhalte besonders befähigt sind in einem internationalen Umfeld tätig zu sein.

Da die Anzahl der zum September zur Verfügung stehenden Studienplätze begrenzt ist, bitten wir, falls Interesse besteht oder nähere Informationen gewünscht werden, sich mit der EWA baldmöglichst in Verbindung zu setzen (email hidden; JavaScript is required)