Vorteile der Ausbildung

„Global denken, lokal handeln“ , ist die Maxime nach der die Europäische Wirtschaftsakademie, EWA, in Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule des Landes Baden-Württemberg in verschiedenen Ländern ihre Studenten ausbildet. Im dualen Studiengang mit wechselnden Theorie- und Praxisphasen werden auch in Madrid Nachwuchs-Führungskräfte zu maßgeschneiderten Betriebswirten ausgebildet.

 

Mit erheblichen Vorteilen für die kooperierenden deutschen Unternehmen:

– Engagierte mehrsprachige Abiturienten absolvieren eine praxisbezogene Ausbildung innerhalb des Unternehmens. So gewinnen sie schon während dieser Zeit Einblick in die verschiedenen Abteilungen und werden dort mit konkreten Aufgaben vertraut.

– Unternehmensspezifische Kenntnisse, verbunden mit der fundierten theoretischen Ausbildung, versetzen die künftigen Absolventen in die Lage, Probleme rasch analysieren und pragmatisch lösen zu können.

– Neben der fachlichen Qualifikation werden Teamgeist, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten trainiert. Unsere Absolventen, deren Übernahmequote erfahrungsgemäß bei 80% liegt, zeichnen sich durch Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft aus.

Sollten auch Sie an der gemeinsamen Ausbildung Interesse haben, stehen wir Ihnen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.